Der gesuchte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Wir empfehlen stattdessen:

Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer, Michael Müller Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer, Michael Müller
18,90 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer, Marco Polo Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer, Marco Polo
14,95 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

Reiseführer Mecklenburgische Seenplatte, Trescher Verlag Reiseführer Mecklenburgische Seenplatte, Trescher Verlag
14,95 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer - Dumont DIREKT

Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer - Dumont DIREKT
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Versandbereit in 2-3 Tagen

  • xDudi_Meckl_Seenplatte
  • 9783770195794
Dumont DIREKT Reiseführer für Mecklenburgische Seenplatte Mehr als tausend Seen, verbunden... mehr
Produktinformationen "Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer - Dumont DIREKT"

Dumont DIREKT Reiseführer für Mecklenburgische Seenplatte

Mehr als tausend Seen, verbunden durch unendlich viele Flüsschen, Bäche und Kanäle, formen die Urlaubsregion Mecklenburgische Seenplatte, die gar nicht so platt ist, wie es sich anhört, sondern meist leicht hügelig, oft bewaldet und immer wieder von glitzernden Wasserflächen durchsetzt. Dazwischen Backsteindörfer mit kleinen Kirchen, Gutshöfe und Barockstädtchen sowie verwunschene Schlösser, die nicht nur beim Schlösserherbst auf eine Erkundung einladen. Ein Paradies also für Wanderer, Radler, Kanuten und Badelustige.
In 15 »Direkt-Kapiteln« führen die Autorinnen den Besucher direkt zu den Highlights der Region und helfen bei der Planung für einen entspannten Urlaub: Bummel durch die Schweriner Schelfstadt; Freilichtmuseum Groß Raden; Bildhauer Ernst Barlach in Güstrow; die Lehm- und Backsteinstraße; Ostalgie in und um Malchow; das Teerschwelergehöft Sparow; in den Fußstapfen der Müritzfischer; rund um den See die Müritz; Kajaktour entlang der Alten Fahrt; in Neustrelitz; Buchen suchen im UNESCO-Welterbe Serrahn, Schriftsteller Hans Fallada in Carwitz; der Burgenwanderweg; der Garten von Marihn; Neubrandenburg. Außerdem entpanntes Radeln auf Draisinen, Kranichen auf der Spur oder zu Gast bei den Stutenparaden auf dem Gestüt Ganschow.
Handverlesene Adressen für alle wichtigen Orte, zu Übernachten, Essen und Trinken sowie Einkaufen und Ausgehen, lassen die Reise zum Erlebnis werden. Jede Adresse ist mit einem Schlagwort versehen - das erleichtert die schnelle Orientierung.
Im großen separaten Faltplan (Maßstab 1:350.000) mit Ortsregister und Entfernungstabelle sind alle im Buch genannten Orte eingetragen und anhand der Verweise im Text einfach zu finden. Die Übersichtskarte hebt alle Highlights hervor. Stadt- und Detailpläne im Buch erlauben die präzise Orientierung in Güstrow, Neubrandenburg, Neustrelitz, Plau am See, Schwerin, Waren und in allen in den 15 »Direkt-Kapiteln« beschriebenen Orten.

Länder: Deutschland
Regionen: Deutschland - Brandenburg, Deutschland - Mecklenburg-Vorpommern
Verwendungszweck: Reisen und Autofahren
Produkttyp: Buch
Weiterführende Links zu "Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer - Dumont DIREKT"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mecklenburgische Seenplatte Reiseführer - Dumont DIREKT"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
DuMont Reise

Der Dumont Buchverlag begann 1968, unter dem Motto "Man sieht nur, was man weiß" seine Reiseführer-Serien und ist heute mit über 500 Bänden einer der größten Reisebuchverlage.

Dumont Reisetaschenbücher:

Die Reisetaschenbücher von Dumont gibt es sowohl für Großstädte und Regionen, als auch für Länder. Sie beginnen immer mit allgeimenen Reiseinformationen und persönlichen Tipps der Autoren. Daran anschließend wird kurz das Land/die Region/ die Stadt und seine Geschichte vorgestellt. Sehr interessant sind die darauf folgenden Essays zu aktuellen, historischen und kulturellen Themen.

Darauf folgen die Reiseinformationen, zu jedem Kapitel gibt es noch Tipps zu Highlights der Region oder des Stadtviertels, dazu gehören Sehenswürdigkeiten, Abendgestaltung, Kultur und Restaurants. Die Sehenswürdigkeiten sind grob nach Nähe zu einander sortiert. Teilweise werden auch Touren oder Spaziergänge vorgeschlagen. Die Preise der Restaurants und Unterkünfte liegen zwischen günstig und mittelpreisig. Die Reiseführer bieten immer auch eine Karte (Landkarte / Regionalkarte / Stadtplan), allerdings dient die nur zur Übersicht. Wenn Sie eine Reise gebucht aber trotzdem Zeit haben das Reiseziel selbst zu entdecken ist das Dumont Reisetaschenbuch das Richtige für Sie. 

 

Dumont Reisehandbuch:

Die Reisehandbücher von Dumont  gibt es sowohl für Länder, als auch für Regionen.

Die Reiseführer-Reihe beginnt mit einem ausführlichen Kapitel über Land, Leute und Kultur, ebenfalls enthalten sind Natur, Umwelt, Geschicht, Architektur und Alltag. Danach folgen praktische Reisetipps zur Reisezeit, wie man anreisen kann, wie man durch das Land  / die Regin reist, ein paar Informationen zum Essen, Geld und Verhaltensweise.

 

Am Anfang jedes Kapitels zu einer Region wird eine Tour zur Erkundung vorgeschlagen, jedoch sind auch die anschließenden Beschreibungen so gut, dass man auch problemlos eigenen Touren planen und durchführen kann. Bei den Beschreibungen der Regionen liegt der Fokus auf Kunst, Kultur und Architektur, denn hier kommt der Ursprung des Verlags zum Tragen. Das bedeutet aber nicht, dass das es gar keine Natur- oder sozial interessante Tipps dabei sind. Oftmals findet man auch auf speziell hervorgehobenen Seiten mehrtägige Exkurse oder besondere Ausflüge. Direkt nach den beschriebenen Orten werden stehen die Restaurant- und Shoppinginformationen ebenso wie Übernachtungsmöglichkeiten, in einem mittel- bis hochpreisigen Segment. Diesen Reiseführern liegt eine übersichtliche Reisekarte bei und die Informationen werden immer wieder durch farbige Fotos abgelöst. Der Umschlag ist etwas fester und die Reisebücher etwas dicker, als die meisten anderen Reiseführer.

 

Empfehlenswert ist das Dumont Reise-Handbuch für Selbstreisende, die gemütlich und bequem reisen wollen und dabei viel Wert auf Kultur und Geschichte legen. Für den kleinen Geldbeutel von Studenten oder Work and Travel-Leuten ist dieser Führer nicht geeignet.

Zuletzt angesehen