USA Westen - Lonely Planet Reiseführer für Backpacker von Amy C. Balfour

USA Westen - Lonely Planet Reiseführer für Backpacker von Amy C. Balfour
22,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

  • LP_USA_Westen
USA Westen Reiseführer für Rucksack-Reisende von Lonely Planet Vom nieseligen Washington bis... mehr
Produktinformationen "USA Westen - Lonely Planet Reiseführer für Backpacker von Amy C. Balfour"

USA Westen Reiseführer für Rucksack-Reisende von Lonely Planet

Vom nieseligen Washington bis in die Wüsten Arizonas, von der kanadischen Grenze bis zur mexikanischen, von den Rocky Mountains zur Küste, nicht nur landschaftlich hat der Westen der USA einiges zu bieten.

Lonely Planet ist der ideale Reiseführer für alle, die individuell unterwegs sind. Neben fundierten Hintergrundtexten und der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten liefert er eine Fülle von Unterkünften und Restaurants für jedes Budget und jeden Geschmack. Alle Lonely-Planet-Autoren recherchieren unabhängig vor Ort. Kultreiseführer für Individualreisende, gigantische Fülle an Informationen, große Auswahl an Hotels und Restaurants aller Kategorien, detaillierte Infos zu Verkehrsverbindungen und zuverlässige Karten zu allen wichtigen Orten.

Länder: USA
Verwendungszweck: Reisen und Autofahren
Produkttyp: Buch
Weiterführende Links zu "USA Westen - Lonely Planet Reiseführer für Backpacker von Amy C. Balfour"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "USA Westen - Lonely Planet Reiseführer für Backpacker von Amy C. Balfour"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Lonely Planet Reiseführer

Der australische Verlag ist wohl, der weltweit größte Reisebuchverlag und gibt seit 1973 Reiseführer für Rucksackseidene / Backpacker heraus, die inzwischen in 14 Sprachen erscheinen, unter anderem auf deutsch.

Für die meisten Lädner, Regionen und Metropolen gibt es einen Lonely Planet Reiseführer, aber nicht alle werden ins Deutsche übersetzt.

Der Aufbau ist bei den Reiseführern sehr ähnlich. Eine Best-off-Liste der sehenswertesten Dinge und Orte macht den Anfang, anschließend finden sich Tipps zur Reiseplanung - unter der Vorgabe so günstig wie möglich zu sein. Infos zu Freizeit- und Familienaktivitäten werden bei den vorgeschlagenenen Touren angegbenen, die häufig entland Panoramastraßen verlaufen. Danach werden die einzelnen Regionen oder Stadtteile ausführlich behandelt, besonders viel Wert wird auch Unterkünfte, Öffnungszeiten, Preise und Kontaktmöglichkeiten, Führungen, An-, Weiterreise und Buchungen gelegt. Hintergrundinformationen zu Geschichte, Architektur und ähnlichem werden vernachlässigt.

Erst gegen Ende des Reiseführers findet man Hintergrundintormationen zu Land und Leuten, Kultur und Geschicht, Natur und Umwelt. Bei den allgemeinen Reiseinformationen werden auch Infos zum Arbeiten im Zielland oder, ob es sicher ist alleine und/oder als Frau zu reisen. Wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchs Land kommt und ob Trampen in Ordnung ist. 

Ein Nachteil bei den deutschen Ausgaben ist, dass sie oft erst mit Verzögerung erscheinen. Einen kurzen Sprachführer findet man gegen Ende des Buches. Es sind wenige Fotos abgedruckt, was aber Sinn macht da man als Backpacker gerne weniger Gewicht mitnimmt.