Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother

14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

  • Rother_WF_Pyrenaeen_2
Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother Die Gebirgswelt der... mehr
Produktinformationen "Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother"

Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother

Die Gebirgswelt der Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich fasziniert Bergsteiger und Wanderer durch ihre raue und wilde Schönheit. Ursprünglich und unentdeckt wirken hier zahlreiche Ecken, so als ob kein Mensch je einen Fuß dorthin gesetzt habe. Insgesamt vier Rother Wanderführer stellen die schönsten Wanderungen in den gesamten Pyrenäen vor; der Wanderführer "Pyrenäen 2" präsentiert 50 Touren in den französischen Zentralpyrenäen von Arrens bis Seix.
Die herausragende Attraktion der französischen Zentralpyrenäen ist der Cirque de Gavarnie im Herzen des "Parc National des Pyrénées". Er wurde mit den benachbarten Cirque d’Estaubé und Cirque d’Troumouse in die Liste des "UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbes" aufgenommen. Der Blick auf das Amphitheater mit den prächtig geformten Kalkmassen und den tief abstürzenden Kaskaden ist einfach grandios. Nicht weniger beeindruckend sind die anderen Gebirgs- und Tallandschaften der französischen Zentralpyrenäen. Sattgrüne Weiden, klare Seen, mächtige Bergkessel und stolze Gipfel wie Balaïtous und Vignemale bilden ein traumhaftes Naturrevier. Zahllos sind die Gelegenheiten zum Genießen dieser faszinierenden Bergregionen.
Der Autor Roger Büdeler hat für diesen Rother Wanderführer 50 landschaftlich vielfältige Wanderungen in seiner Wahl-Bergheimat zusammengestellt. Zahlreiche kurze und einfache Runden finden sich ebenso wie anspruchsvolle Touren. Viele der vorgestellten Wanderungen verlaufen auf dem GR10. Jeder Tourenvorschlag ist mit einer Kurzinfo mit allen wichtigen Angaben (inklusive Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Varianten), einer genauen Beschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, einem aussagekräftigen Höhenprofil sowie mindestens einem Farbfoto ausgestattet. Außerdem gibt es viele Informationen rund um den Wanderurlaub in den Zentralpyrenäen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Übersichtskarte

Touristische Hinweise

  • Symbole
  • GPS-Tracks
  • Die Top-Touren in den französischen Zentralpyrenäen

Wandern in den französischen Zentralpyrenäen

  • Natursport in den Zentralpyrenäen

Informationen und Adressen

Val d’Azun

  • 3.00 Std. Pic de Bazès, 1804 m
  • 6.30 Std. Lac de Pouey-Laün, 2346 m
  • 4.30 Std. Lac de Suyen, 1536 m, und Refuge de Larribet, 2060 m
  • 4.30 Std. Lac du Plaa de Prat, 1656 m

Cauterets

  • 3.15 Std. "Chemin des cascades" im Val de Jéret
  • 5.00 Std. Durchs Vallée du Marcadau zum Refuge Wallon, 1865 m
  • 3.45 Std. Lac d’Arratille, 2247 m
  • 6.30 Std. Pic de la Grande Fache, 3005 m
  • 5.15 Std. Der "Circuit des lacs" im Vallée du Marcadau
  • 5.45 Std. Lac de Gaube und Refuge des Oulettes de Gaube
  • 3.45 Std. Refuge und Lac d’Estom, 1804 m

Gavarnie – Luz

  • 3.30 Std. Rundtour durch den Cirque de Gavarnie
  • 2.15 Std. Pic de la Pahule, 2292 m
  • 4.30 Std. Refuge de la Brèche de Roland (Ref. des Sarradets), 2587 m
  • 3.30 Std. Brèche de Roland, 2807 m, und Taillon, 3144 m
  • 3.40 Std. Seen um den Col des Espécières, 2334 m
  • 4.15 Std. Cabane des Soldats, 1954 m
  • 4.45 Std. Col und Lac de la Bernatoire, 2336 m
  • 7.30 Std. Refuge de Bayssellance, und Petit Vignemale
  • 3.15 Std. Plateau de Saugué, 1644 m
  • 4.15 Std. Lac de Cestrède, 1962 m, und Lac d’Antarrouyes, 2009 m
  • 8.30 Std. Refuge des Espuguettes, 2027 m, und Pimené, 2801 m
  • 4.30 Std. Cirque de Lis, 1596 m
  • 2.15 Std. Pic de Bergons, 2068 m
  • 5.30 Std. Col de Pierrefitte, 2466 m
  • 6.30 Std. Durch den Cirque d’Estaubé zur Hourquette d’Alans, 2430 m Std. Cirque de Troumouse, 2138 m

Vallée d’Aure und Néouvielle

  • 6.30 Std. Hourquette de Héas und Hourquette de Chermentas
  • 7.15 Std. Lacs, 2355 m, und Refuge de Barroude, 2355 m
  • 6.45 Std. Pic de Campbieil, 3173 m
  • 2.15 Std. Hourquette d’Aubert, 2498 m
  • 7.30 Std. Große Rundtour im Néouvielle-Gebiet
  • 3.00 Std. Spaziergang um den Lac de l’Oule, 1819 m
  • 6.00 Std. Lacs de Bastan, 2260 m
  • 6.15 Std. Col de Bastanet, 2507 m, und Pic de Bastan, 2715 m
  • 5.15 Std. Lac de Bareilles, 1765 m, und Mont Né, 2147 m

Bagnères-de-Luchon

  • 5.30 Std. Lac d’Oô, 1504 m, und Refuge d’Espingo, 1950 m
  • 4.00 Std. Pic de Céciré, 2403 m
  • 2.30 Std. Kleine Runde im Vallée du Lis
  • 6.00 Std. Lac Vert, 2001 m
  • 8.30 Std. Große Seenrundtour über das Refuge du Maupas, 2430 m
  • 4.45 Std. Cirque de la Glère, 1559 m
  • 6.00 Std. Refuge de Vénasque und Port de Vénasque
  • 8.00 Std. Große Rundtour in der Bergwelt um das Hospice de France
  • 6.45 Std. Pic de Bacanère, 2193 m

Couserans

  • 9.45 Std. Große Rundtour im Naturreservat "Mont Valier"
  • 5.45 Std. Crête-Wanderung im Vallée du Biros
  • 6.30 Std. Port de Salau, 2087 m
  • 7.00 Std. Großer Rundweg durch den Cirque de Cagateille
  • 4.45 Std. Cascade d’Ars, 1485 m
  • 4.00 Std. Runde im Vorfeld des Pic Rouge de Bassiès
  • 6.15 Std. Refuge de Bassiès, 1658 m
  • 5.30 Std. Pic des Trois Seigneurs, 2199 m
  • 6.00 Std. Port de Bouet, 2509 m
  • 3.30 Std. Chemin des Orris
  • 5.00 Std. Étangs du Picot, 2416 m
  • 5.30 Std. Pique d’Endron, 2472 m
  • 6.15 Std. Étang de Peyregrand, 1898 m

Stichwortverzeichnis

Kleines französisch-deutsches Berglexikon

Abkürzungen

Länder: Frankreich, Spanien
Regionen: Frankr. - Midi-Pyrenees
Verwendungszweck: Wandern
Produkttyp: Buch
Weiterführende Links zu "Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pyrenäen 2 - Zentralpyrenäen - Arrens bis Seix Wanderführer, Rother"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Rother Bergverlag

Wanderführer, Skitourer und Schneeshuhführer für vielen Gebiete und Länder, weltweit, herausgegeben vom Bergverlag Rother.

Rother Wanderführer (Der interaktive Blattschnitt ist zoombar sowohl um alle Rother Wanderführer weltweit zusehen, als auch um ganz nah ran zu zoomen und das perfekte Gebiet zu finden.)

Bergverlag Rother - Bücher und Führer für viele Outdooraktivitäten - Wandern, Skifahren, Schneeschuh-wandern

 

Wanderführer vom Bergverlag Rother:

Die Reihe der Rother Wanderführer umfasst über 300 Ziele weltweit und deckt die beliebtesten Wander- und Urlaubsregionen Europas ab. Jeder Band enthält rund 50 Tourenvorschläge, jeder detailliert beschrieben, mit farbigen Abbildungen, Kartenausschnitten und Höhenprofilen, häufig auch mit GPS-Track (zum Download). Die Wanderungen sind in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt: leicht, mittel und schwer, sie sind von geübten Wanderern geschrieben, daher muss man eventuell ein bischen mehr Zeit einplanen als angegeben ist. Die Wegbeschreibungen in den Wanderbüchern sind detailliert und stimmig. Auch Möglichkeiten zum Einkehren werden vorgeschlagen, wenn es auf der Wanderung stellen gibt auf denen man ein Stück klettern muss wird dies angekündigt.

 

Ferwanderwegsführer von Rother:

Auch für Fernwanderwege bietet der Bergverlag viele Wanderbücher, wie zum Beispiel verschiedene Jakobswege, den Albsteig, einige Alpenüberquerungen und viele mehr. Die Wanderführer sind nach Etappen eingeteilt, zu jeder Etappe bieten die Wanderführer genaue Wegbeschreibungen, ein Höhenprofil sowie eine Übersichtskarte, natürlich werden auch Tipps zu Verpflegung und Unterkunft gegeben.

 

Rother Klettersteigführer:

Die Rother Klettersteigführer beschreiben die lohnendsten Klettersteige der Alpen – der Schwierigkeitsgrad reicht von leichten Touren bis hin zu steilen Sportklettersteigen. Jede Tour ist detailliert beschrieben und verfügt über ein Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf.

 

Alpenvereinsführer und Gebietsführer

Die Rother Alpenvereins- und Gebietsführer listen Gipfel- und Gipfelanstiege, Übergänge und Verbindungswege, Täler und Talorte auf. Das "fertige Gericht", so liefern diese Führer alle Zutaten, mit denen Tourenplaner ihr individuelles "Tourenmenü" zubereiten können.

Die Alpenvereinsführer sind das Standardwerk in der alpinen Führerliteratur – sie verzeichnen alle Routen – Wanderwege, Hüttenzugänge und Gipfelanstiege gleichermaßen wie Eis- und Hochtouren sowie Kletterrouten. Die Reihe wurde 1951 begründet und wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen, dem Österreichischen und dem Südtiroler Alpenverein herausgegeben. Die Gebietsführer enthalten im Gegensatz zu den Alpenvereinsführern nur ausgewählte, wichtigere Routen.

 

Wanderbücher vom Bergverlag Rother:

Die Wanderbücher haben meist ein bestimmtes Thema für ein interessantes Wandergebiet, zum Bespiel gibt es die folgenden Themen: Wandern mit Kinderwagen, Wander mit Hund, Alm- und Hüttenwanderungen, Wandern & Einkehren, Erlebniswandern mit Kindern, Feierabendtouren, Weinwandern und viele mehr. Die Bücher nehmen sich oft größeren Gebieten als die normalen Wanderführer an, was durch die speziellen Themen ermöglicht wird.

 

Skitourenführer von Rother:

Die Skiführer bieten Hinweise zur Lawinengefahr, Hangausrichtung, sowie sehr detaillierte Tourenbeschreibungen. Von Einsteigertouren bis zu hochalpinen Gletschertouren wird alles geboten, so dass jeder etwas Passendes findet.