Abruzzen Wanderführer, Rother

Abruzzen Wanderführer, Rother
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!

  • Rother_WF_Abruzzen
Abruzzen Wanderführer, Rother Die Abruzzen sind das Herzland Italiens. Mit den Nationalparks "... mehr
Produktinformationen "Abruzzen Wanderführer, Rother"

Abruzzen Wanderführer, Rother

Die Abruzzen sind das Herzland Italiens. Mit den Nationalparks "Gran Sasso und Monti della Laga", "Majella" und "Abruzzen" und dem Naturpark "Sirente-Velino" verfügt dieses teils mächtige Kalkgebirge über eine hohe Dichte an Schutzgebieten mit großen, zusammenhängenden Wäldern. Braunbären, Wölfe und Luchse sind dort heimisch, wiewohl jedoch nur mit Glück zu erblicken. In den Abruzzen finden wir mit dem Gran Sasso die höchste Erhebung des Apennin, nur knapp verfehlt der Corno Grande die Dreitausendmetermarke. Tiefe Schluchten, zahlreiche Grotten und Wasserfälle, weite Hochebenen, stille Seen, kahle Gipfel und dunstverschleierte Talfurchen gehen eine grandiose Symbiose ein. Auf den Hügeln und an steilen Berghängen ducken sich jahrhundertealte Bergdörfer, die ihren Charme bis heute nicht verloren haben. Über 500 Burgen und Schlösser, zahllose herrliche Kirchen, berühmte Abteien und versteckte Einsiedeleien warten darauf entdeckt zu werden.
Diese vielgestaltige - früher als unzugänglich, ja rückständig angesehene - Bergwelt lädt heute zu intensiven Exkursionen in der Natur ein. Heinrich Bauregger stellt in seinem Wanderführer 60 abwechslungsreiche Touren vor. Die Palette reicht von einfachen Wanderungen - wie z.B. ins "Tal der Hundert Wasserfälle" - bis hin zu Felstouren im Gran-Sasso-Gebiet. Zahlreiche, jedoch nur zur Hauptsaison voll bewirtschaftete Hütten, aber auch zahllose Wanderwege bieten eine gute touristische Infrastruktur. Außerhalb der Nationalparks ist jedoch durchaus auch Orientierungssinn gefragt.
Übersichtliche Toureninfos, aussagekräftige Höhenprofile, farbige Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und detaillierte Wegbeschreibungen machen alle Tourenvorschläge leicht nachvollziehbar. GPS-Daten stehen zum Download bereit. Viele Infos zu Unterkünften und Sehenswürdigkeiten machen diesen Führer zu einem unverzichtbaren Wegbegleiter im wilden Herzen Italiens.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Touristische Hinweise

  • Symbole
  • GPS-Tracks
  • Top-Touren in den Abruzzen

Informationen und Adressen

  • Wichtige Internetadressen

Nationalparks in den Abruzzen

  • Kurzwanderungen und Ausflüge

Monti della Laga

  • 4.00 Std. Gole del Salinello
  • 5.30 Std. Zur Cascata della Morricana
  • 6.15 Std. Pizzo di Moscio, 2411 m
  • 4.45 Std. Zu den Hundert Wasserfällen
  • 6.00 Std. Monte di Mezzo, 2153 m

Gran Sasso

  • 6.30 Std. Durch das Val Maone
  • 5.00 Std. Von Prati di Tivo auf den Corno Grande, 2912 m
  • 3.30 Std. Von Castelli zum Fondo della Salsa
  • 3.15 Std. Rifugio Duca degli Abruzzi und Monte Aquila, 2498 m
  • 3.45 Std. Über den Passo La Portella auf den Pizzo Cefalone, 2533 m
  • 5.30 Std. Über die Sella del Brecciaio auf den Corno Grande, 2912 m
  • 7.00 Std. Auf den Pizzo d’Intermesoli, 2635 m
  • 5.15 Std. Vado di Corno und Monte Brancastello, 2385 m
  • 5.30 Std. Monte Prena, 2561 m
  • 5.00 Std. Monte Tremoggia, 2331 m, und Monte Camicia, 2564 m
  • 6.00 Std. Durch das Vorgebirge des Gran Sasso
  • 5.30 Std. Auf den Monte Bolza, 1904 m

Majella

  • 6.45 Std. Von Tocco da Casauria zum Monte Rotondo, 1731 m
  • 7.15 Std. Bagnaturo – Rifugio Casa delle Vacche 102 – Eremo di San Pietro
  • 9.15 Std. Von Roccacasale zum Monte Rotondo, 1731 m
  • 5.00 Std. Monte Mileto, 1920 m
  • 6.00 Std. Monte le Mucchia, 1986 m
  • 3.00 Std. In die Orfentoschlucht
  • 3.00 Std. Zur Eremo di San Bartolomeo und ins Valle Giumentina
  • 2.30 Std. Von Campo di Giove nach Pacentro
  • 5.00 Std. Monte Porrara, 2137 m
  • 3.00 Std. Grotta del Cavallone
  • 7.30 Std. Gole di Santo Spirito und Grotta dei Callarelli
  • 8.30 Std. Valle dell’Avello – Gobbe di Selvaromana – Maielletta
  • 11.00 Std. Von der Maielletta auf den Monte Amaro, 2793 m
  • 6.30 Std. Monte Amaro, 2793 m, von Lama Bianca
  • 13.30 Std. Monte Amaro, 2793 m, von Fara San Martino
  • 5.00 Std. Monte Rotella, 2129 m
  • 5.15 Std. Monte Secine, 1883 m

Abruzzen-Nationalpark

  • 7.00 Std. Über die Bärenpassage zur Forca Resuni, 1952 m
  • 3.45 Std. Monte Amaro, 1862 m
  • 3.45 Std. Camosciara und Rifugio Belvedere della Liscia
  • 4.30 Std. Rifugio Pesco di Iorio, 1830 m
  • 5.00 Std. Monte Tranquillo, 1841 m
  • 8.00 Std. Monte Marsicano, 2245 m
  • 4.15 Std. Lago Vivo, 1590 m
  • 5.30 Std. Durch das Val di Rose zur Forca Resuni, 1952 m
  • 2.45 Std. Gole del Sagittario
  • 6.15 Std. Von Castrovalva nach Scanno
  • 3.30 Std. Rund um den Monte Godi
  • 1.30 Std. Zum Rifugio di Colle Rotondo
  • 4.30 Std. Von Scanno zur Fattoria Jovana
  • 6.30 Std. Rifugio Coppo dell’Orso und Monte Cornacchia, 2003 m
  • 8.30 Std. Von Pettorano sul Gizio auf den Monte Genzana, 2170 m
  • 5.45 Std. Auf die Bergwiesen von Faito

Sirente-Velino

  • 5.15 Std. Durch die Schlucht von Celano
  • 5.00 Std. Serra di Celano, 1923 m
  • 7.30 Std. Monte Sirente, 2348 m, von Aielli
  • 9.30 Std. Monte Sirente, 2348 m, aus dem Valle d’Arano
  • 7.00 Std. Monte Sirente, 2348 m, von Fonte all’Acqua
  • 5.15 Std. Monte San Nicola, 2012 m
  • 8.45 Std. Monte Velino, 2486 m, von Santa Maria in Valle
  • 11.00 Std. Monte Velino, 2486 m, von Piano di Pezza
  • 7.00 Std. Zum Rifugio V. Sebastiani, 2102 m
  • 5.15 Std. Zu den "Pagliare" von Tione degli Abruzzi

Stichwortverzeichnis

Länder: Italien
Regionen: Italien - Abruzzen
Verwendungszweck: Wandern
Produkttyp: Buch
Weiterführende Links zu "Abruzzen Wanderführer, Rother"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Abruzzen Wanderführer, Rother"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Rother Bergverlag

Wanderführer, Skitourer und Schneeshuhführer für vielen Gebiete und Länder, weltweit, herausgegeben vom Bergverlag Rother.

Rother Wanderführer (Der interaktive Blattschnitt ist zoombar sowohl um alle Rother Wanderführer weltweit zusehen, als auch um ganz nah ran zu zoomen und das perfekte Gebiet zu finden.)

Bergverlag Rother - Bücher und Führer für viele Outdooraktivitäten - Wandern, Skifahren, Schneeschuh-wandern

 

Wanderführer vom Bergverlag Rother:

Die Reihe der Rother Wanderführer umfasst über 300 Ziele weltweit und deckt die beliebtesten Wander- und Urlaubsregionen Europas ab. Jeder Band enthält rund 50 Tourenvorschläge, jeder detailliert beschrieben, mit farbigen Abbildungen, Kartenausschnitten und Höhenprofilen, häufig auch mit GPS-Track (zum Download). Die Wanderungen sind in drei Schwierigkeitsgrade eingeteilt: leicht, mittel und schwer, sie sind von geübten Wanderern geschrieben, daher muss man eventuell ein bischen mehr Zeit einplanen als angegeben ist. Die Wegbeschreibungen in den Wanderbüchern sind detailliert und stimmig. Auch Möglichkeiten zum Einkehren werden vorgeschlagen, wenn es auf der Wanderung stellen gibt auf denen man ein Stück klettern muss wird dies angekündigt.

 

Ferwanderwegsführer von Rother:

Auch für Fernwanderwege bietet der Bergverlag viele Wanderbücher, wie zum Beispiel verschiedene Jakobswege, den Albsteig, einige Alpenüberquerungen und viele mehr. Die Wanderführer sind nach Etappen eingeteilt, zu jeder Etappe bieten die Wanderführer genaue Wegbeschreibungen, ein Höhenprofil sowie eine Übersichtskarte, natürlich werden auch Tipps zu Verpflegung und Unterkunft gegeben.

 

Rother Klettersteigführer:

Die Rother Klettersteigführer beschreiben die lohnendsten Klettersteige der Alpen – der Schwierigkeitsgrad reicht von leichten Touren bis hin zu steilen Sportklettersteigen. Jede Tour ist detailliert beschrieben und verfügt über ein Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf.

 

Alpenvereinsführer und Gebietsführer

Die Rother Alpenvereins- und Gebietsführer listen Gipfel- und Gipfelanstiege, Übergänge und Verbindungswege, Täler und Talorte auf. Das "fertige Gericht", so liefern diese Führer alle Zutaten, mit denen Tourenplaner ihr individuelles "Tourenmenü" zubereiten können.

Die Alpenvereinsführer sind das Standardwerk in der alpinen Führerliteratur – sie verzeichnen alle Routen – Wanderwege, Hüttenzugänge und Gipfelanstiege gleichermaßen wie Eis- und Hochtouren sowie Kletterrouten. Die Reihe wurde 1951 begründet und wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen, dem Österreichischen und dem Südtiroler Alpenverein herausgegeben. Die Gebietsführer enthalten im Gegensatz zu den Alpenvereinsführern nur ausgewählte, wichtigere Routen.

 

Wanderbücher vom Bergverlag Rother:

Die Wanderbücher haben meist ein bestimmtes Thema für ein interessantes Wandergebiet, zum Bespiel gibt es die folgenden Themen: Wandern mit Kinderwagen, Wander mit Hund, Alm- und Hüttenwanderungen, Wandern & Einkehren, Erlebniswandern mit Kindern, Feierabendtouren, Weinwandern und viele mehr. Die Bücher nehmen sich oft größeren Gebieten als die normalen Wanderführer an, was durch die speziellen Themen ermöglicht wird.

 

Skitourenführer von Rother:

Die Skiführer bieten Hinweise zur Lawinengefahr, Hangausrichtung, sowie sehr detaillierte Tourenbeschreibungen. Von Einsteigertouren bis zu hochalpinen Gletschertouren wird alles geboten, so dass jeder etwas Passendes findet.

Abruzzen Wanderführer von Idhuna und Wolfgang Barelds, Conrad Stein Abruzzen Wanderführer von Idhuna und Wolfgang Barelds, Conrad Stein
12,90 € *

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig!