260 St-Cergue topographische Wanderkarte Schweiz 1:50.000

11,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig!

  • NLK_260
  • 1:50.000
St-Cergue topographische Karte im Maßstab 1:50.000 - Swisstopo 260 Dies sind genaue und... mehr
Produktinformationen "260 St-Cergue topographische Wanderkarte Schweiz 1:50.000"

St-Cergue topographische Karte im Maßstab 1:50.000 - Swisstopo 260

Dies sind genaue und informative topographische Karten der Schweiz für Wanderer Alpinisten Velofahrer Planer Reisende und Entdecker. Sie verzeichnen das vollständige Bahnnetz alle Autobahnen und Autostrassen die meisten Strassen und Wege. Autobahnraststätten Autobahnen und Hauptstrassen sind beschriftet. Siedlungs- Gewässer- und Geländedarstellung sind deutlich angegeben. Auch Wander- Berg- und Alpinrouten sind erkennbar dargestellt und vorhandene Objekte sind beschriftet.

Die Karten sind GPS-kompatibel (CH1903).


Enthaltene Orte Berge und Seen: Nyon Gland Morez Morbier Les Rousses Mijoux St.-Cergue Lamoura Septmoncel Cinquétral Bellefontaine Arzier Gingins Gilly Gimel St.-George Crassier Céligny Divonne-les-Bains Bursinel La Cure La Mouille La Dôle Mont Pelé Le Noirmont Col de la Faucille Col de la Savine Col de la Givrine Col du Marchairuz Lac Léman / Genfersee Lac des Rousses Lac de l'Abbaye.
Kantone und Regionen: Franche Comté Jura Vaud / Waadt.

Länder: Schweiz
Regionen: Schweiz - Waadt
Verwendungszweck: Wandern
Produkttyp: Karte
Maßstab: 1/50.000 bis 1/99.999
kombinierbar mit Rabatt: Ja
Weiterführende Links zu "260 St-Cergue topographische Wanderkarte Schweiz 1:50.000"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "260 St-Cergue topographische Wanderkarte Schweiz 1:50.000"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kompass Karte 219, Lavanttal, Saualpe, Koralpe 1:50.000, Wandern Kompass Karte 219, Lavanttal, Saualpe, Koralpe 1:50.000, Wandern
7,99 € *

Zur Zeit nicht lieferbar.

Dieser Artikel erscheint am 15. März 2021